Dublin

Die irische Hauptstadt

Anzeige

Der Regierungssitz der unabhängigen Republik Irland ist natürlich die Hauptstadt Dublin, die mit vollen Namen von den Iren auch Bhaile Átha Cliath genannt wird. Ganz Dublin ist ein Touristentreffpunkt und an fast jeder Ecke gibt es Historisches und Modernes zu entdecken.

Nicht verpassen sollte man so zum Beispiel das Casino in Marino, die Kathedralen Christ Church und St. Patrick’s, Dublin Castle und Malahide Castle, um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nennen.

Rund um Dublin bietet auch die irische Landschaft traumhafte Orte für einen Ausflug: Dublin Bay, Dublin Mountains und Teile des Liffey, die vor Howth gelegene Insel Ireland’s Eye sind in jedem Falle einen Besuch wert.

Besonders beliebte Treffpunkte für Besucher der irischen Hauptstadt sind das Trinity College, die Guinness-Brauerei und die Temple Bar.

Foto: locr.com/goran

Mehr zu diesem Thema lesen