Österreich

Ein Urlaub am Wörthersee

Anzeige

Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und einer der wärmsten Alpenseen zugleich. Die windgeschützte Lage führt zu einer Wassertemperatur von bis zu 25 °C in den Sommermonaten bei, an den Ufern kann es teilweise sogar noch wärmer werden.

Eine dieser Inseln im Wörthersee wurde durch Aufschüttung zu der Halbinsel Maria Wörth, die anderen beiden gehören zum Pörtschacher Strandbad. Durch seine Größe von 17 Kilometern Länge und bis zu 1.600 Metern Breite ist der Wörthersee  von jeher das geographische Herz der Region und durch die mediterranen Temperaturen ein beliebtes Ferienziel.

Doch die Region hat noch mehr zu bieten als den bekannten See: Von Hiking bis Biking, vom Golf bis zum Wassersport, vom Casino bis zur Buschenschänke, vom der Wellnessanlage bis zum Großereignis ist hier für jeden was dabei.

Die Tour mit dem Rad rund um den Wörthersee ist 40 Kilometer und bietet unterwegs viele Sehenswürdigkeiten. Wer nur einen Teil der Strecke absolvieren möchte, wählt für den Rückweg übers Wasser einen der Wörthersee-Dampfer. Als Bike-Dorado genießt die Region rund um den Wörthersee auch bei den weltbesten Triathleten einen guten Ruf. Aber auch zu Fuß ist der Wörthersee und die umliegenden Berge und Höhenzüge für Sportler ein Paradies.

Mehr zu diesem Thema lesen