Landschaften auf Mallorca

Es Pla Mallorca

Anzeige

Die Region Es Pla oder auch Pla de Mallorca liegt im Zentrum Mallorcas. Sie bildet die große Ebene zwischen den Gebirgszügen der Serres de Llevant und der Serra de Tramuntana. Die höchste Erhebung der Region ist dabei der Tafelberg Puig de Randa mit einer Höhe von 540 Metern.

Der fruchtbare Boden des Es Pla ermöglicht den Anbau vieler landwirtschaftlicher Produkte, die den täglichen Bedarf der Inselbewohner an Mais, Kartoffeln, Reis und verschiedenen Gemüsesorten sichern. Beste klimatische Voraussetzungen schaffen bis zu vier Ernten in einem Jahr und haben der Region den Beinamen „Kornkammer Mallorcas“ eingebracht. Die rund 51.000 Einwohner des Es Pla verteilen sich auf viele kleinere Orte, der bevölkerungsreichste Ort der Region ist Can Picafort bei Alcudia. Lange Sandstrände laden hier zu einem erfrischenden Bad im Meer oder in der Sonne ein. Bekannte Urlaubsorte im Es Pla sind ebenfalls Algaida, Porreres, Sencelles und Sineu.

Das Es Pla ist besonders für Individualurlauber geeignet: Gepflegte Unterkünfte von der kleinen Pension bis zur idyllisch gelegenen Finca. Diese bilden ideale Ausgangspunkte für erlebnisreiche Wanderungen durch teils unberührte Natur, geprägt von ausgedehnten Feldern und großzügigen Mandelbaum- und Obstplantagen.

Ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz führt den Aktivurlauber durch die eindrucksvolle Szenerie Mallorcas und bringt ihm das typisch mallorquinische Inselleben näher. Zahlreiche kulturelle und landschaftliche Highlights gestalten die Routen äußerst abwechslungsreich und machen jede Erkundungstour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mehr zu diesem Thema lesen