Kulinarisches

Essen und Trinken in Hongkong

Anzeige

Essen ist nicht gleich Essen und Essen dient auch nicht nur dazu, etwas gegen den Hunger zu tun. Essen ist in Hongkong eine Leidenschaft und zugleich ein gesellschaftliches Ereignis.
 
Nahezu jedes Treffen findet beim Essen statt und man wird in den seltensten Fällen zu jemandem privat eingeladen. Auch für die Einwohner in Hongkong selbst ist es absolut üblich, sich in einem Restaurant beim Essen zu treffen.
 
Wie bei so vielem ist Hongkong auch in gastronomischer Hinsicht ein wahrer Schmelztiegel der Welt. Das Angebot reicht von einfachen Garküchen oder Ständen über Restaurants mit den Spezialitäten aller chinesischen Regionen bis hin zur Haute Cuisine der europäischen oder anderer asiatischer Herkunft. Liebhaber von Fastfood werden in Hongkong ganz sicher auf Ihre Kosten kommen, da alle Fastfoodketten dieser Welt auch hier angesiedelt sind.
 
Entgegen europäischer Gewohnheiten oder dem, was man hierzulande in chinesischen Restaurants sieht, ist die kantonesische Küche nicht darauf ausgerichtet, zugleich Gaumen- und Augenschmaus zu sein.
 
In einfachen Garküchen, typischen chinesischen Restaurants oder bei den seltenen privaten Einladungen wird man schnell feststellen, dass die Speisen seltenst garniert oder angerichtet werden. Man sollte daher nie nach dem Auge urteilen, sondern sich überraschen lassen.

 

Foto: © Kunstzirkus  / pixelio.de

Mehr zu diesem Thema lesen