Amerika

Golfparadies South Carolina

Anzeige

South Carolina ist ein Golferparadies. Im 18. Jahrhundert fand in Amerika bereits das erste Golfmatch statt und heute bietet South Carolina den Besuchern über 380 Plätze und traumhafter Landschaft.
 

Die Golfkurse wurden architektonisch und landschaftsplanerisch so gestaltet, dass sie sich der Natur anpassen und den Lebensraum der heimischen Tierwelt nicht beeinträchtigen.
 
Vor allem die Golfplätze an der Küste sind international renommiert uns ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Das Klima in South Carolina spricht zudem für einen Golfurlaub in der Region, das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen und für alle Leistungsniveaus findet sich hier der richtige Platz.

 

Sogar in den State Parks Cheraw und Hickory Knob kann Golf gespielt werden. Auf zwei Plätzen kann man neben dem Sport auch die wunderschöne Seen-Landschaft bewundern. Wer bisher also nur Natur- und noch nicht Golffan war, kommt hier vielleicht auf den Geschmack.

 

Foto: © Rainer Sturm  / pixelio.de

Mehr zu diesem Thema lesen