In die Karibik mit einem traditionellen Großsegler

Anzeige

Leinen los!
Die hundertjährige Brigg „Eye of the wind“ ist ein Traum für alle Kreuzsegler: 40 Meter lang und nicht mehr als 12 Bordgäste haben Platz. Obwohl der Windjammer im Jahre 1911 erbaut wurde, bietet das Segelschiff jeglichen Komfort wie fließend warmes Wasser, Duschen, Toiletten und sogar AirCondition.
Besonders wenn man in den Genuss kommt von Santa Cruz de Tenerife auf die Karibikinsel Saint-Martin zu segeln, schlägt das Kreuzfahrer Herz höher. Außerdem erreicht das Liebhaberobjekt auch Ankerbuchten, die ein herkömmliches Kreuzfahrtschiff nicht ansteuern kann.

Foto: Eye of the wind

 

Weitere zum Artikel auf Cruisestars