Hoch im Norden

Kiel entdecken

Anzeige

Von Schleswig-Holsteins Hauptstadt direkt zur Ostsee – ein lohnendes Ausflugsziel! Dabei sollte man jedoch nicht den Fehler machen, über Kiel zu schnell hinweg zu gehen.

Verbinden Sie einen Einkaufsbummel mit einer Reise durch die kulturellen Highlights der Landeshauptstadt Kiel und erleben Sie die „spröde Schönheit“ der Förde von ihrer schönsten Seite: Schiffe, Wasser und Shopping!

Start der Tour ist der Kieler Hauptbahnhof: Hier befindet sich die Bahnhofsbrücke. Von dort aus starten im Stundentakt die Fördeschiffe nach Laboe. Wenige Meter entfernt liegt der Norwegenkai. Mit etwas Glück sehen Sie das große Kreuzfahrtschiff der Color-Line, die einzige Fährverbindung zwischen Deutschland und Norwegen! Gegenüber, auf der anderen Seite der Förde, entsteht zur Zeit ein neuer Stadtteil am Wasser: Die „Kai-City-Kiel“. Gebaut werden 100 Wohnungen, Bürogebäude und eine Uferpromenade mit großem Freizeitangebot.

Die erste Shoppingadresse in Kiel ist das Einkaufszentrum Sophienhof mit der neuen Passage Kleiner Herzog. Gegenüber des Hauptbahnhofs gelegen, findet der Besucher hier alles, was das Herz begehrt: Boutiquen, Schnickschnack, Musik, Restaurants und Cafés. Besonders stolz ist der Sophienhof auf „Sophies Markthalle“, die dem Münchener Viktualienmarkt nachempfunden wurde und täglich frischeste Waren anbietet.

Mehr zu diesem Thema lesen