Nie mehr zelten

Kinderhotels für die ganze Familie in Österreich

Anzeige

 

Der Familienurlaub mit den Kleinen soll in Österreich zukünftig einfacher und besser werden. Die Tourismusbranche Österreichs hat sich speziell zu diesem Thema im vergangenen Sommer Gedanken gemacht und eine neue Reisevariante auf den Markt gebraucht. Urlaubsangebote, die entsprechend zurecht geschnitten sind auf Familien und Kinder sollen den Urlaub in Österreich noch attraktiver gestalten.

Schluss mit Campen auf überfüllten Campingplätzen. Ab sofort soll die Urlaubszeit mit der ganzen Familien auf einem ähnlichen Niveau liegen, wie der Urlaub zu zweit. Umfragen haben ergeben, dass mehr als 50% der Menschen in Österreich den Sommer am liebsten mit Familienangehörigen verbringen. Aus dieser Erkenntnis heraus kam man auf die Idee neue und moderne Kinderhotels in Österreich zu eröffnen. Inzwischen gibt es acht dieser Kinderhotels, die sich in den beliebtesten Ferienregionen von Österreich befinden. Von Vorarlberg bis ins Burgenland gibt es ganz speziellen Service für Kinder, bei dem die Bedürfnisse und Wünsche der Kleinen besonders im Vordergrund stehen. Dieser Service reicht von umfangreichen Kinderbetreuungsprogrammen am Tag, über Kinderkinos im Hotel bis hin zur Ausflügen in Klettergarten oder Fackelwanderungen.

Die Hotels sorgen mit ihren abgestimmten Programmen für das Wohl der Kinder und damit auch für das der Eltern. So kann der Urlaub mit den Liebsten in den Kinderhotels ganz entspannt genossen werden.

Foto: locr.com/hibiskus8

 

Mehr zu diesem Thema lesen