Afrika

Vom Mittelmeer zum Kap der Guten Hoffnung – das alles ist Afrika. Ein Kontinent mit unzähligen Völkern und kulturellen Entwicklungen.

  • Tunis – so heisst die Metropole am Mittelmeer und die Hauptstadt Tunesiens. Der Tourist bewegt sich permanent zwischen Orient und Okzident und wird von französischem Flair sowie orientalischer Lebensart erwartet. [...]
  • Südafrika bietet jedem Besucher etwas: glitzernde Metropolen und einsame Zulukraals, Wüste und subtropische Wälder, karge Steppen und Gebirge so hoch wie die Alpen mit atemberaubenden Wasserfällen.

    [...]
  • Anzeige
  • In Johannesburg schlägt das wirtschaftliche Herz Südafrikas, denn die Stadt entstand nur, weil man in Gauteng auf Gold gestoßen war. Um die vielen Goldsucher unterbringen zu können, stellte man ihnen [...]
  • Januar Kapstadt: Coon Carnival, Straßenkarneval der coloureds vom 1. bis 7. Januar. Sie ziehen bunt gekleidet durch die Straßen, machen Musik und tanzen dazu. Den Höhepunkt bildet ein Wettbewerb im [...]
  • Von der Strecke her braucht man für diese Besichtigungstour durch das historische Fes rund drei Stunden, man sollte aber besser einen ganzen Tag einplanen. Schließlich führt der Rundgang vorbei an [...]
  • Das Rote Meer zählt zu den berühmtesten Tauchrevieren der Welt. Gerade für Taucher aus Europa ist es das Tauchreiseziel Nummer eins, da dieses Korallenmeer leicht zu erreichen ist und zudem immer noch relativ günstige Preise ge[...]

  • Die nördlichste Provinz Südafrikas ist nach dem Fluss benannt, der durch sie hindurch fließt: Der Limpopo. An die 123,9 Quadratkilometer große Provinz grenzen die Nordafrikanischen Länder Botswana, Zimbabwe und Mozambique. [...]
  • Nur vom Flugzeug aus wird die Dimension dieser Megalopolis deutlich: Wie ein riesiger Teppich liegt die größte Stadt Afrikas ausgestreckt in der Sahara, ausgefranst an den Rändern, geflickt und ausgebessert in der Mitte

    [...]