Mittelmeer

… Europa, Afrika und Asien treffen im Mittelmeerraum aufeinander. Somit sind die Küstenabschnitte von der Kultur des jeweiligen Landes geprägt. Die bekanntesten Küstenabschnitte des Mittelmeers sind die Costa Brava und die Costa del Sol in Spanien, Côte d’Azur in Frankreich sowie die italienische, kroatische, türkische und albanische Riviera – um nur einige zu nennen.

  • Das Tourismus-Magazin liefert zahlreiche Informationen über die Städte und Regionen rund um den Gardasee, zusammen mit aktuellen Nachrichten, Tipps für Sehenswürdigkeiten und Ausflüge.
  • Tunis – so heisst die Metropole am Mittelmeer und die Hauptstadt Tunesiens. Der Tourist bewegt sich permanent zwischen Orient und Okzident und wird von französischem Flair sowie orientalischer Lebensart erwartet. [...]
  • Anzeige
  • Als eines der beliebtesten Ferienorte der Balearen erfreut sich die Stadt Cala Millor einer stets ansteigenden Besucherzahl. Hier, an der Ostküste Mallorcas, hat sich der Fremdenverkehr seit Anfang der 1960er [...]
  • Barcelona ist quirlig, bunt und so abwechslungsreich, dass man die Stadt mit nur einem Aufenthalt nicht ganz entdecken kann. Leben pur gibt es für den Anfang auf einer Tour durch [...]
  • Wer glaubt, dass man nur auf  Madeira oder La Palma wandern kann, der irrt: Die 1700 km² große Insel Fuerteventura beherbergt 13 Natur- und Landschaftsschutzgebiete mit insgesamt 48 000 Hektar [...]
  • Karpathos ist die kleinere Nachbarinsel der ägäischen Hauptinsel Rhodos und bietet Urlaubern jede Menge Abwechslung. Der Großteil der knapp über 6.000 Bewohner lebt im Südteil der Insel in Bergdörfern. Dort [...]
  • Hätten Sie’s gewusst? Ibiza ist einer von lediglich 23 Orten auf der Welt, deren Kultur- und Naturdenkmäler von der UNESCO als sogenanntes „gemischtes Weltkulturerbe“ ausgezeichnet worden sind. Das Besondere an [...]
  • St. Tropez, wer hat davon noch nicht gehört, von der Stadt der Schönen und Reichen an der Côte d’Azur. Die kleine Hafenstadt am Ende des Massifs des Maures. Doch ist [...]