Norddeutschland

…Land soweit das Auge reicht. Nord- und Ostseeküste, Städte wie Bremen, Hamburg und Berlin sowie Landschaften wie die Mecklenburgische Seenplatte und Lüneburger Heide prägen Norddeutschland.

  • Es gibt kaum eine schönere Art zu Reisen um die unverwechselbare Landschaft des Nordens zu genießen: mit den modernen Stena-Fährschiffen Germanica und Scandinavica kann man auf ein Wochenende von Kiel [...]
  • Grau oder lila? Husums bekanntester Einwohner, der Schriftsteller Theodor Storm, nannte seine Stadt zwar „graue Stadt am Meer“ – jeden Frühling jedoch widerlegen Millionen von Krokussen, die wild im Schlosspark [...]
  • Anzeige
  • Von Schleswig-Holsteins Hauptstadt direkt zur Ostsee – ein lohnendes Ausflugsziel! Dabei sollte man jedoch nicht den Fehler machen, über Kiel zu schnell hinweg zu gehen. Verbinden Sie einen Einkaufsbummel mit [...]
  • Im Ostfriesland Urlaub wird das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel zum magischen Erlebnis. Hier finden sich jedes Jahr Gäste aus der ganzen Republik ein, um sich von Kopf bis Fuß dem Urlaub und [...]
  • Deutschlands beliebteste Urlaubsinsel ist oft ganz anders, als die Fernsehberichte und Journale weismachen wollen. Ein echter Syltfan ist eine ganz besondere Variante des »homo turisticus«. Wassertemperaturen, die auch im Sommer [...]
  • Borkum, die westlichste und größte Ostfriesische Insel von insgesamt sieben. Hier müssen die Urlauber mit allem rechnen. Ein mildes Hochseeklima mit Böen, die der Umgebung gerne mal ein feines Sand-Peeling [...]
  • Anfangs ist es das Meer, das die meisten Binnenländer an die südliche Nordsee zwischen Emden und Cuxhaven lockt. Wenn sie wieder abreisen, haben sie viel mehr als Meer gefunden: eine [...]
  • Wo badet man lieber – in der heimischen Wanne, mit wohltemperiertem Wasser und vielleicht dem Lieblingsbadeöl oder zu frostigen Temperaturen, starken Windböen und Wellengang im Meer? Für viele gibt es [...]