Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Schloss Neuschwanstein

Anzeige

Bei einem Besuch im Allgäu kann nicht nur die schöne Natur mit ihren vielen Bergen, Seen und grünen Wiesen bewundert werden. Ein absoluter Touristenmagnet sind die historischen Bauwerke in dieser Region, allen voran natürlich das Schloss Neuschwanstein. Neuschwanstein ist das berühmteste Schloss von König Ludwig II. und sicherlich eines der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. König Ludwig II. von Bayern ließ das Schloss ab 1869 in Füssen auf dem Gebiet der Gemeinde Schwangau erbauen. Der König wohnte selbst nur wenige Monate auf Neuschwanstein, er starb noch vor der Fertigstellung des Schlosses. Jährlich besuchen etwa 1,3 Millionen Menschen Neuschwanstein, dass fast ganzjährig besichtigt werden kann.

Bei einem Ausflug zum Schloss Neuschwanstein lohnt sich auch ein Abstecher in die Altstadt von Füssen.

Foto: locr.com/dickesd
Mehr zu diesem Thema lesen