Frankreich, Côte d'Azur

St. Tropez – Mehr als nur Prominenz

Anzeige

St. Tropez, wer hat davon noch nicht gehört, von der Stadt der Schönen und Reichen an der Côte d’Azur. Die kleine Hafenstadt am Ende des Massifs des Maures. Doch ist das Städtchen mehr als nur der Präsentierteller der Yachtbesitzer.

Nur wenige Straßen hinter dem Hafen findet man viele kleine Läden die französische Originale sind. Doch neben dem Einkaufen bietet St. Tropez noch mehr. Eine alte Zitadelle mit Schiffsmuseum lädt zum Verweilen ein.

Gegen Abend wandelt sich der Hafen: statt der Verkäufer die tagsüber Bootsfahrten vermitteln, säumen jetzt Musiker, Porträtzeichner und Künstler die Uferpromenade. Zu diesem Treiben gehören auch die Yachtbesitzer, die am Abend Dinnerpartys feiern. Doch sieht man hier, entgegen aller Vermutungen, selten prominente Gesichter, da diese sich zu verstecken wissen.

Wie viele Städte und Dörfer an der Côte d’Azur, hat auch St. Tropez eine künstlerische Vergangenheit. Diese ist im Musée de St. Tropez L’Annonciade zu bewundern.

Also es lohnt sich vor allem die nicht prominenten Stadtteile St. Tropezs zu erkunden, um den Zauber dieses Städtchens einzufangen.

Foto: locr.com/funman

Mehr zu diesem Thema lesen